Einblicke, Ansichten, Perspektiven: Holemans' Fotostrecken

Holemans Symposium 2014: "Oberwasser"

Das zweite Holemans Symposium, das am 28. August 2014 im Neuhollandshof in Wesel-Bislich stattfand, wartete mit spannenden Vorträgen von Wissenschaftlern und Praktikern, mit lebhaften Diskussionen und frischen Perspektiven für den Niederrhein auf. Thema: "Oberwasser - Kulturlandschaft mit Kieswirtschaft".

  • Willkommensgruss in der Allee zum Neuhollandshof (Wesel)

    Willkommensgruss in der Allee zum Neuhollandshof (Wesel)

  • Mehr als 110 Besucher waren zum Symposium gekommen.

    Mehr als 110 Besucher waren zum Holemans Symposium gekommen - links Moderatorin Claudia Kressin.

  • Prof. Dr. Rudolph Bork von der Uni Kiel

    Prof. Dr. Rudolph Bork von der Uni Kiel sprach zur Geschichte der menschlichen Nutzung des Wassers.

  • Ulysses Witzig (CreaNatira) aus dem Aargau in der Schweiz

    Ulysses Witzig (CreaNatira) aus dem Aargau in der Schweiz berichtete über ein Auen-Großprojekt am "Chly Rhy".

  • Arnd Heringhaus von der Firma August Oppermann

    Arnd Heringhaus von der Firma August Oppermann erzählte von den Erfahrungen mit Rekultivierungsprojekten in Hessen und Niedersachsen.

  • Manfred Demuth von ProRegione

    Manfred Demuth von ProRegione beschrieb die Bedeutung der Kommunikation in einem Seenprojekt in Schleswig-Holstein.

  • Prof. Dr. Heiner Haas von der Hochschule Anhalt

    Prof. Dr. Heiner Haas von der Hochschule Anhalt riet zu kleinen Projekten als Alternative zu großen Investorenmodellen.

  • Michael Hüging-Holemans im Gespräch mit Olaf Kühne (li) und Rudolph Bork

    Holemans-Geschäftsführer Michael Hüging-Holemans im Gespräch mit Olaf Kühne (links) und Rudolph Bork (Mitte)

  • Gespräche unter freiem Himmel

    Gespräche unter freiem Himmel in der Mittagspause: "gesellige Wissenschaft" (griech.: Symposium) eben.

  • Tobias und Meesters

    Prof. Dr. Kai Tobias im Gespräch mit dem Landtagsabgeordneten Norbert Meesters.

  • Beate Böckels im Gespräch

    Holemans-Mitarbeiterin Beate Böckels (Mitte) beim Fachsimpeln in der Kaffeepause.

  • Gerwers und Pieper

    Der Reeser Bürgermeister Christoph Gerwers (Mitte) im Gespräch mit Michael Pieper von der IHK Niederrhein und einem Symposiumsgast.

  • Michael Hueging-Holemans

    Freut sich über die munteren Gespräche am Rande des Symposiums: Holemans-Geschäftsführer Michael Hüging-Holemans. 

  • Jost Borcherding

    Dr. Jost Borcherding von der Uni Köln nutzte die Gelegenheit zur Diskussion mit den Referenten des Symposiums.

  • Schlussrunde

    Stellten sich in der Abschlussrunde den Fragen aus dem Publikum: Michael Hüging-Holemans und die "Oberwasser"-Referenten.