Holemans sponsert Solarleuchte in Bislich

von

Bürgermeisterin, Stadtvertreter und Sponsoren freuen sich über die neue Haltestellenbeleuchtung.
Ab sofort: Beleuchtetes Warten auf den Bus in Bislich

Schluss mit Warten im Dunkeln am frühen Morgen: Besonders die Schulkinder aus Wesel-Bislich freuen sich, dass die Bushaltestelle Bislicher Straße/Ecke Mühlenfeldstraße jetzt beleuchtet ist. Aber auch die Bürgermeisterin von Wesel Ulrike Westkamp und ihre Mitarbeiter*innen sind zufrieden. Möglich wurde die Beleuchtungsaktion dank der tatkräftigen und gemeinsamen finanziellen Unterstützung die Firmen innogy, Sparkasse Rhein-Lippe und Holemans Niederrhein.

Die neue Leuchte wird mit Solarstrom betrieben und ist dank innovativer LED-Technik energiesparend und klimafreundlich. Der Akku hat eine Laufzeit von zehn Jahren. Die Solarmodule sind seitlich angebracht - so funktionieren sie auch bei Schnee und sind weitgehen dschmutzunempfindlich.

Auf dem Foto (v.l.n.r.): Michael Bless (Stadt Wesel), Bürgermeisterin Ulrike Westkamp, Reinhard Hoffacker (Sparkasse), Beate Böckels (Holemans), Dirk Krämer (innogy),Margarete Stempel (Stadt Wesel) und Diethard van Gelder (innogy).

 

Zurück

Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.

Standard

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik aktivieren?

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.