Rohstoff-Region Kölner Bucht

Trockenabbau wertvoller Quarzsande

Holemans-Standort seit 2010

In der Kölner Bucht bei Weilerswist hat Holemans in den 2010er Jahren ein Kieswerk übernommen: Den Tagebau Fischer Vernich.

Hier wird - anders als am Niederrhein und im Osnabrücker Land - im Trockenabbau gearbeitet.

In der auf den ersten Blick kargen Kiesgrube sind wertvolle Lebensräume für vom Aussterben bedrohte Amphibien entstanden. Holemans hat einen Kooperationsvertrag mit lokalen Biostationen und mit dem Baustoffverband vero unterschrieben und sich zum Erhalt der Lebensräume für Abgrabungsamphibien verpflichtet.

Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.

Standard

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik aktivieren?

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.